Chayns & der google Playstore – meine App geht nicht mehr…

Testmonster Testmonsterblog App

Eine kostenlose App für unsere Fanseiten bei Facebook ist schon was tolles! Als ich den Werbepost von chayns bei Facebook wahrnahm, habe ich alles erforderliche in die Wege geleitet und kurze Zeit später konnte ich Euch die eigene Testmonster-App, für iOS, Android, Windows……sogar Amazon, vorstellen. Die App ist/war kostenlos.

Ich weiß nicht woran es liegt und ich suche hier auch gar keinen Schuldigen…ich suche eine Lösung. Seit geraumer Zeit funktioniert die App im google Playstore nicht mehr. D.h. im Klartext:

keiner Eurer Android User kann auf die App zugreifen

Eine Info darüber ist komplett an mir vorbeigegangen, ich habe es irgendwann einfach selber festgestellt. Chayns hat über die Facebookseite informiert, aber Ihr wisst ja selber wie oft irgendwelche Neuigkeiten aufgrund der ständigen Neuerungen bei Facebook an einem vorbeigehen. Hier ein Link zur Pressemeldung von Chayns:

google lässt die Muskeln spielen

Nun gut….ich bin ein lösungorientierter Mensch und will hier nicht nur meckern….

Die Lösung:

Es ist so…damit Ihr Eure App auch für Android Geräte „verbreiten“ könnt, müsst Ihr Euch als google developer registrieren und Ihr kommt nicht drumherum dafür 25 Dollar zu bezahlen (mit Kreditkarte). Bei chayns soll das dann folgendermaßen funktionieren (Zitat):

Bei chayns® reduziert sich der Aufwand allerdings auf ein paar Klicks zur Einrichtung des Accounts. Das Hochladen der App, die Pflege sowie die automatische Aktualisierung der Apps bietet Tobit.Software als Servicepaket an, so dass man sich selbst um nichts weiter kümmern muss. Alle Informationen und eine Anleitung dazu finden sich in der chayns® Administration.

In der eigenen Administration bei Facebook sieht das dann so aus:

Testmonster testmonsterblog chayns tobit

Mein Fazit:

Die Kommunikation war blöde! Ich gehe davon aus, dass viele von Euch, die die App nutzen, auch nichts mitbekommen haben. Trotzdem werde ich die 25 Dollar zahlen. Wer als Blogger seine Reichweite bei Facebook mal betrachtet…..dem wird echt schlecht! Laut meiner eigenen Statistik haben sich schon eine Menge Menschen für das Nutzen der App angemeldet und das ist für mich ein Grund an dieser Stelle nicht das Handtuch zu werfen.

Eure Schnimpeline

Advertisements

2 Gedanken zu “Chayns & der google Playstore – meine App geht nicht mehr…

  1. Ich habe auch diese App und habe mich nun gewundert warum ich die nicht bei Android finde, jetzt stehe ich da und kann auch noch nicht mal die 25 Dollar bezahlen, weil ich keine Kreditkarte habe, finde ich doof organisiert, es wäre schön wenn PayPal noch hinzu kommt. Zumal bin ich jetzt etwas enttäuscht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s