ROWENTA Intense Pure Air – Frischluft im Haus….

Testmonster testmonsterblog Rowenta Intense Pure Air 4

Wir befinden uns im Jahr 2014. Ich kenne kaum jemanden der keine Allergien hat. Ein Thema was uns allumfassend und fast täglich über den Weg läuft. Schadstoffe befinden sich mittlerweile überall…in der Luft, in Kosmetikartikeln, im Essen.

Eine weitere Folge des Fortschritts, in dem wir uns befinden, ist die Tatsache, dass wir uns zu etwa 80 Prozent unserer kostbaren Zeit in geschlossenen Räumen befinden. Büroalltag lässt grüßen und in der dunklen Jahreszeit wird es noch schlimmer.

Viele Hersteller springen auf den Zug auf und versuchen uns das Leben leichter zu machen oder bestimmte Dinge begleitend zu unterstützen. Ein Trend, der zu beobachten ist, sind sogenannte Luftreiniger. Hier hat ROWENTA Intense Pure Air auf den Markt gebracht.

Testmonster testmonsterblog Rowenta Intense Pure Air 3

Was bietet der Luftreiniger von ROWENTA (Zitat):

Der innovative Luftreiniger ROWENTA Intense Pure Air PU2120 sorgt ganz einfach und automatisch für reine Luft in Innenräumen und trägt so zu einer spürbaren Verbesserung des Raumklimas bei. Somit eignet sich der Intense Pure Air – in Kombination mit regelmäßigem Lüften – ideal als unterstützende Maßnahme bei Allergien, Asthma oder empfindlichen Atemwegen.

Dank des hochwirksamen 3-fach-Filtersystems werden Feinstaub und Allergene aus der Luft wirksam herausgefiltert. Auch andere Schadstoffe wie Zigarettenrauch, Schimmelpilzsporen oder Tierhaare werden gefiltert. Zuverlässig, bequem und enorm leise.

Mein persönlicher Eindruck:

Das Gerät ist relativ groß, nämlich H x B x T 625 x 345 x 220 mm; trotz der Größe ist es handlich und relativ leicht, man kann es also gut im Haus herumtragen. Aus meiner Sicht ist das Design wirklich gelungen und auch die Farbe ist schön gewählt.

Der Deckel lässt sich einfach entfernen und der Filter ebenso einfach einsetzen. Angeschlossen wird ganz normal über eine Steckdose und bedient wird über das runde Panel, was je nach Einstellung verschiedene Geräusche von sich gibt.

Der ROWENTA Luftwäscher zeigt die Qualität der Luft im eigenen zu Hause in Form einer Luftqualitätsanzeige an. Diese sieht folgendermaßen aus:

Testmonster Testmonsterblog ROWENTA Intense Pure Air

Bei uns zu Hause, egal ob oben oder unten wird „blau“ angezeigt, was ja prinzipiell schon mal ein sehr gutes Ergebnis ist. D.h. es reicht im Grunde aus, wenn bei uns die niedrigste Reinigungsleistung eingestellt ist. Stufe 1 ist natürlich sehr leise und angenehm und umso höher man geht umso lauter wird es.

Testmonster testmonsterblog Rowenta Intense Pure Air 2

Testmonster testmonsterblog Rowenta Intense Pure Air

Bei einem 70 qm Raum wird bei maximaler Reinigungsleistung innerhalb einer Stunde für verbesserte Luftqualität gesorgt und da der Luftreiniger auch per Timer eingestellt werden kann, kann man auch der Lautstärke bei der höchsten Stufe entgehen.

Mein Fazit:

Nun ist es so, dass wir ZUM GLÜCK keine Allergiker sind, außerdem sind wir absolute Nichtraucher. Wir haben zwar 2 Hunde, aber die haaren nicht. Bis auf den ein oder anderen Hundepups gibt es also bei uns zu Hause nur wenig Beeinträchtigungen. Insgesamt macht das Gerät auf mich einen sehr guten Eindruck mit einem ambiotionierten Ziel. Menschen, die krankheitsbedingt auf optimale Luftqualität angewiesen sind, machen mit einem unterstützenden Gerät nichts falsch. Der Preis von 349 Euro ist sicher diskutabel.

Habt einen schönen Tag, Eure Schnimpeline

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Advertisements

6 Gedanken zu “ROWENTA Intense Pure Air – Frischluft im Haus….

  1. Liebe Schnimpeline, was in deinem Bericht irgendwie untergegangen ist, ist dein persönliches Empfinden hinsichtlich der Funktion des Luftreinigers. Hast du denn auch als „Nicht-Allergiker“ eine Wirkung verspürt (z.B. keine verstopfte Nase nach dem Aufstehen, weniger Staubwischen, usw.)? Auch hat der Luftreiniger dich ja bereits durch einen Winter gebracht? Hat sich hinsichtlich evtl. Schimmelbildung etwas gebessert (und sei es nur in den Fensterdichtungen)?

    LG Flo

    Gefällt mir

    1. Lieber Flo,

      nein das ist nicht untergegangen. Ich habe das Gerät nicht mehr weiter in Betrieb gehabt. Wir wohnen scheinbar sehr sauber, sind keine Allergiker, rauchen nicht und hinzukommt das unser Haus relativ neu ist und wir auf einem klitzekleinen Dorf wohnen. Ich wüsste auch nicht das ich irgendwo was zu Schimmel geschrieben habe…denn wir haben weder Schimmel oder sonst noch etwas im Haus. Als ich das Gerät in Betrieb hatte, war die Lampe dauerhaft auf blau….bei uns gab es also rein lufttechnisch irgendwie nix zu holen….Also faktisch gab es für uns keinen Unterschied mit oder ohne das Gerät. Viele liebe Grüße, Andrea

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s