Knusper Knusper Knäuschen, wer knuspert an meinen… Flakes von Cornflakeland

beide SortenJeder kennt sie, für viele gehören sie zu einem guten Start in den Tag einfach dazu. Meist sind die Cornflakes sehr süß, stehen daher im Ruf, nicht gesund zu sein.

Dass es auch anders geht, haben die Jungunternehmer, die hinter dem „Cornflakeland“ stecken, bewiesen. Alle, die zucker- und glutenfreie Cornflakes in Bioqualität suchen, sind im Onlineshop von Cornflakeland genau richtig.

Der kleine, aber feine Shop bietet neben derzeitig fünf besonderen Cornflake-Mischungen auch Bio Aronia Muttersaft als Frühstücksgetränk an.

Das Sortiment des Shops soll ständig um neue Cornflake-Mischungen erweitert werden. Außerdem steht als Besonderheit die Einführung eines Mix-Systems für Cornflakes an. Man darf also gespannt sein, was sich die kreativen Köpfe hinter dem Cornflakeland so Schönes überlegt habe.

Wir durften uns heute Morgen auf zwei besondere Cornflake-Mischungen freuen: die Mischungen „Sternentaler“ und „Nussgut“ bereicherten unseren Frühstückstisch.

So bezaubernd der Name „Sternentaler“ klingt, so optisch ansprechend kommt auch die Mischung daher. Goldgelbe Vollkornflakes befinden sich in bester Gesellschaft mit süßen weißen Schokosternchen und bordeauxroten getrockneten Heidelbeeren. Die Flakes sind gluten- und zuckerfrei. Selbst mit Joghurt vermengt, behalten sie lange ihre Knusprigkeit bei. Die Heidelbeeren sind aromatisch, ungeschwefelt getrocknet und aus biologischem Anbau, wobei mir persönlich gefriergetrocknete Früchte ein klein wenig besser schmecken. Die Sternchen sind das besondere Highlight und ein richtiger Hingucker in der Müslischale.

SternentalerGewöhnungsbedürftig war für uns tatsächlich der pure Genuss der zuckerfreien Cornflakes. Man scheint geschmacklich so auf die stark gesüßten Produkte aus dem Supermarkt programmiert zu sein, dass man die zuckerfreien Cornflakes zunächst als sehr ungewohnt empfindet. Ich muss auch ehrlich gestehen, dass wir die Flakes, die wir mit Naturjoghurt und frischen Früchten genossen haben, leicht mit braunem Zucker gesüßt haben.

Die Mischung „Nussgut“ kommt etwas farbloser daher, ist aber nicht minder lecker. In ihr sind Weizenflakes, natürlich gluten- und zuckerfrei, gehackte Cashewkerne sowie blanchierte Erdnüsse enthalten. Aufgrund der unterschiedlichen Größe der beiden verwendeten Nussarten kann man mit jedem Löffel, den man isst, einen intensiven Nussgeschmack wahrnehmen. Eine Mischung, die geschmacklich sehr intensiv ist.

NussgutDiese und die weiteren Mischungen sind bei Cornflakeland zwischen 7,49 € und 9,45 € für 500 g zu erwerben. Das ist ohne Frage deutlich teurer als die Produkte im Supermarkt. Wer jedoch Wert auf zucker- und glutenfreie Produkte in Bio-Qualität legt, ist bestimmt gern bereit, einen höheren Preis zu bezahlen. Denn Qualität hat bekanntlich auch seinen Preis. Dabei sei noch erwähnt, dass alle Mischungen des Cornflakelandes von Hand gemischt und verpackt werden.

Zu guter Letzt würde ich Euch gern die Fakten auf einen Blick zusammentragen:

Mit Vorfreude erwarte ich den Zeitpunkt, an dem der neue Cornflakes-Mixer von Cornflakeland online gehen wird, denn die bereits verfügbare Zutatenliste enthält interessante sowie einige nicht ganz gewöhnliche Zutaten.

mit ObstUnd vielleicht knuspert´s dank Cornflakeland dann auch bei Euch zum Frühstück so köstlich wie bei mir 😉

Eure Häsin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s