Etwas Luxus muss sein – Homedics Luxury Manicure Spa

Könnt Ihr Euch noch an “The Body” erinnern? Elle Macpherson oder auch „The Body“ genannt, australisches Topmodel der 90er Jahre, stand und steht auch heute noch für Schönheit.

Schönheit und Luxus für die Nägel verspricht Homedics mit einem Produkt aus der Elle-Serie, das mir erst ein „ah“ und „oh“ und anschließend gleich mal ein „autsch“ entlockt hat. Neugierig geworden? Dann einfach dranbleiben…

Beautytesterin und der Beauty-Blog suchten 10 Testerinnen mit eigenem Blog für das Luxus Hand-Spa Gerät ELM-MAN3023-EU. Und nun ratet mal, wer ausgewählt wurde. Genau – der Testmonsterblog war mit am Start. Leider verzögerte sich alles etwas, letztendlich kam ich jedoch zum testen. Ein Test, der mich an die Grenzen meiner Geschicklichkeit brachte und mich schmerzhaft lehrte, dass es besser ist, vorher Gebrauchsanweisungen zu lesen 😉

GerätVor Jahren besaß ich bereits ein elektrisches Maniküregerät. Daher dachte ich mir, die Funktionsweise wird ähnlich sein und begann sofort mit dem gedanklichen Vergleich der beiden Geräte. Als Erstes konnte ich erstaunt feststellen, dass das Homedics Gerät kabellos betrieben wird. Kein Hantieren mit Kabeln mehr, stellt eine positive Entwicklung in diesem Bereich dar. Einmal aufgeladen, kann das Gerät ganze 3 Stunden kabellos betrieben werden. Die Aufladung erfolgt super simpel über das Einlegen des Handgerätes in die in der Ablage integrierte Ladestation.

In der Ablageschale befinden sich gleich 12 verschiedene Aufsätze zum Bearbeiten, Feilen und Polieren von Nägeln sowie zum Entfernen von Hornhaut und trockner Haut.

HandgerätGanz ehrlich war ich mit der Auswahl etwas überfordert. Welcher Aufsatz wäre der richtige für mich. Pragmatisch nahm ich mir den größten Aufsatz, der wie eine Feile aussah, denn ich wollte ja zunächst meine Nägel in Form und Länge anpassen. Das Aufstecken des Aufsatzes auf das Handgerät erfolgte intuitiv. Falsch machen kann man hierbei meines Erachtens nach nichts. Und oh, das Handgerät lag gut in der Hand – ergonomisch geformt und nicht zu schwer. Mittels Drehrad lässt es sich anschalten und stufenlos in zwei Geschwindigkeitsstufen betreiben. Dabei kann man sich sogar aussuchen, ob man es lieber links- oder rechts herum gedreht mag 😉

Nageltrockner 2Die Geräusche, die beim Betrieb des Luxus Hand-Spa Gerätes entstehen, sind nicht gerade für empfindliche Ohren geeignet. Eine leichte Assoziation zum Zahnarztbesuch beschlich mich. Die rotierende Scheibe – natürlich auf höchster Stufe – näherte sich meinem Finger. Der Nagel wurde zu Staub, der in alle Richtungen aufwirbelte und „autsch“ – so schnell konnte ich gar nicht gucken – hatte ich mir auch schon den Finger verbrannt. Eine Verbrennung beschreibt das Gefühl ganz gut, welches ich verspürte. Durch die hohe Drehzahl, mit der die Schleifscheibe über meine Fingerkuppe glitt, entstand große Hitze. Zum Glück werde ich wohl keine bleibenden Schäden davontragen 😉 Aber lernen werde ich mit Sicherheit daraus. Und zwar den Fakt, dass es besser ist, sich erst mal zu informieren. Im beiliegenden Heftchen sind im übrigen Fotos und Beschreibungen zu den Aufsätzen und deren Verwendung zu finden.

Was ich auch festgestellt habe, ist dass ich noch etwas Übung benötige, um perfekte Ergebnisse zu erzielen. Mir fällt als Rechtshänderin besonders der Einsatz des Gerätes an der rechten Hand deutlich schwerer.

Das Hand-Spa Gerät von Homedics kann aber noch mehr als feilen und polieren. Wie der Name bereits verrät, ist eine Spa-Funktion integriert. Diese findet sich in Form eines Sprudelbades für die Hände wieder. Insbesondere vor dem Einsatz der Aufsätze für die Nagelhautpflege empfiehlt sich ein warmes, etwa 2-minütiges Handbad.

SprudelbadDie dritte Funktion des Homedics Geräts spricht mich besonders an. Ein elektrisch betriebener Nageltrockner verspricht eine deutlich verkürzte Trocknungszeit frisch lackierter Nägel. Man legt dazu seine Finger auf die dafür vorgesehene Trockner-Plattform, auf diese ein kalter Luftstrom gerichtet ist. Legt man Aromaperlen in die Aromaschale ein, kann man während des Trocknens die Aromafunktion genießen. Ich habe diese leider noch nicht probieren können, da ich keine Aromaperlen besitze und zunächst eruieren muss, wo ich diese erstehen kann.

Nageltrockner 0Optisch spricht mich das Homedics Luxus Hand-Spa Gerät an. Es ist in schlichtem weißem Design mit pastellgrünen Akzenten gehalten. Praktisch ist die integrierte Ablageschale, in der man alle Aufsätze sowie das Handgerät selbst verstauen und aufladen kann. Allerdings ist das Homedics Gerät insgesamt nicht gerade klein und aufgrund seiner runden Form nicht ohne Weiteres im Badschrank zu verstauen.

Nägel und Hornhaut können mit dem richtigen Aufsatz innerhalb weniger Minuten entfernt werden. Bei der Anwendung einiger Aufsätze entsteht ein Vibrieren, welches sich von den Fingerspitzen in den Körper ausbreitet. Die zunächst von mir beschmunzelten Sicherheitsvorkehrungen, die in der Broschüre beschrieben sind, sollten demnach gesundheitlich eingeschränkte Personen unbedingt ernst nehmen.

Das Luxus Hand-Spa Gerät ELM-MAN3023-EU von Homedics hinterlässt bei mir einen recht professionellen Eindruck. Die Anwendung ist einfach und effektiv. Ich wollte schon schreiben „kinderleicht“ – ein Kinderspielzeug ist das Gerät jedoch nicht, da es bei unsachgemäßem Gebrauch Verletzungen hervorrufen kann sowie in einem Gerät Strom und Wasser vereint. Ich schlage vor, ich übe nun einfach noch eine Weile und kann dann bald mit Stolz verkünden „ich hab die Nägel schön“  🙂

Eure Häsin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s