mit KLICK VINYL LAMINAT….auf dem Holzweg?

Es ist gerade 5 Monate her, dass es bei uns aussah als ob der Wahnsinn ausgebrochen wäre. Wir haben mehrere Wochen in Staub und Dreck gelebt um unserem Wohnzimmer ein neues Gesicht zu verpassen.dreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengeneration

Jedem Umbau geht eine längerfristige Planung voraus und so haben wir natürlich sämtliche Baumärkte in der Umgebung abgeklappert auf der Suche nach dem richtigen Boden für unseren persönlichen Wohlfühlort. Für uns war klar, dass wir zwischen Laminat oder Parkett entscheiden würden. Unser Wohnzimmer ist 40 qm groß und da spielt letzten Endes der Kostenfaktor eine Rolle. Wir haben uns für wirklich schönen, aber auch günstigen Laminat entschieden.

Vinylboden:

Beim Verlegen des Bodens hatten wir Unterstützung von unserem allerliebsten Tischlermeister Bert Brendel. Bereits im Vorfeld hatte er versucht uns davon zu überzeugen für den Raum Vinylboden zu verwenden. Ich muss ehrlicher Weise gestehen, dass dies weder für mich noch für den göttlichen Herrn S. in Frage kam. Alleine das Wort „Vinyl“ war irgendwie ein „K.O. – Kriterium“.dreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengeneration

Was für ein Blödsinn:

Ich war in den vergangenen Monaten so viel unterwegs und bin immer wieder über Räumlichkeiten mit tollen Böden gestolpert. Bei näheren Gesprächen stellte sich fast jedes mal heraus, dass hier Vinyl verwendet wurde. Das ist WIRKLICH erstaunlich! Ich bin wahrlich kein Experte, aber für mich ist – offen gesagt – der Unterschied zwischen Vinyl oder Laminat kaum oder besser gesagt GAR NICHT ersichtlich (jedenfalls nicht für mich).dreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengenerationdreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengeneration

Test:

Der Onlineshop Klick-Vinyl-Boden hat mir zum Test 3 verschiedene Musterstücke zukommen lassen. Dabei handelt es sich um „Eiche Weizen“, „Raucheiche Gold“ und „Stone Catania“.  Selbst wenn ich mir die Musterstücke direkt vor meine Augen halte, kann ich irgendwie nicht erkennen was das mit Vinyl zu tun hat. Was sich da auf dem Markt getan hat, ist wirklich beeindruckend.dreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengenerationdreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengenerationdreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengeneration

Ein paar Facts:

Ausgehend vom Modell „Raucheiche“ bezahlt Ihr hier bei Klick-Vinyl für den Quadratmeter 29,90 Euro und erhaltet dafür einen Boden mit folgenden Eigenschaften:

  • optimal für Feuchträume
  • extra breites Dielenformat
  • sehr strapazierfähig
  • pflegeleicht
  • unempfindlich gegen Reinigungsmittel
  • unempfindlich gegen Chemikalien
  • fusswarm und gelenkschonend
  • hohe Raumschallreduktion
  • geeignet für Allergiker

Der Klick Vinyl Shop bietet übrigens kostenlosen Versand, einen Raumplaner und auch einen Bedarfsrechner und hat natürlich ein ganz großes Produktportfolio im Angebot. Wer hier bestellt, bekommt das „RUNDUMSORGLOSPAKET„…im übrigen auch noch mit jeder Menge Verlegehinweise.dreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengenerationdreiraumhaus testmonster klick vinyl laminat #olympuspengeneration

Mein Fazit:

Ich bin echt überrascht! Vinylboden ruft bei mir irgendwie unschöne Erinnerungen aus der Vergangenheit hervor. Was mir hier allerdings vorliegt, hat damit überhaupt nichts mehr zu tun. Wer schönen UND strapazierfähigen Boden sucht…ist hier keinesfalls auf dem HOLZWEG!

In diesem Sinne, Eure Schnimpeline

Advertisements

4 Gedanken zu “mit KLICK VINYL LAMINAT….auf dem Holzweg?

  1. vinyl ist auch viel Strapazierfähiger als Laminat….bei Laminat kann schon mal ne Ecke brechen und das sieht unschön aus!
    Vinyl ist wirklich ein pflegeleicht und super angenehm – aber preislich auch in einer anderen Liga als Laminat

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s