Wiko rainbow LITE…RUF MICH AN!

Ja wer hat denn da noch KEIN Smartphone? Du oder Du oder sogar Du vielleicht? Oder schleppst Du vielleicht immer noch so ne alte Krücke mit Dir rum?

Woran liegts?

  • viel zu teuer
  • ständige Erreichbarkeit
  • zu groß
  • zu klein
  • Kamera zu schlecht
  • Speicher zu klein
  • System zu kompliziert

Wenn das alles Eure Kontras sind, dann hab ich heute mal was für Euch!

Wiko:

Falls Ihr Wiko als Smartphone Marke noch nicht kennt, solltet Ihr das schleunigst ändern. Wer sich ein wenig auf dem Markt auskennt, weiß ziemlich gut, welche Geräte derzeit den nationalen und auch internationalen Markt dominieren. Es stellt sich hier durchaus NICHT die  Frage, dass es sich dabei um wirklich sehr gute Smartphones handelt, ABER es stellt sich die Frage, ob man sich wirklich ein High-End Gerät für um die 800 Euro anschaffen muss, wenn es auch anders geht.dreiraumhaus wiko rainbow lite olympuspengeneration test hallimash

Ganz entscheidend ist oftmals die Kombination von Dingen. In unserem Haus sind wir auch nicht nur mit Designer-Möbeln eingerichtet. Es ist eine schöne Kombi aus Flohmarkt, Ikea und vielleicht hier und da ein klitzekleines Highlight.

Wer also kein Interesse daran hat, sein schwerverdientes Geld zum Fenster rauszuwerfen, sollte sich einfach mal die Endgeräte von Wiko anschauen.

Wiko rainbow LITE:

Für Wiko haben wir hier ein paar Wochen das Modell Wiko rainbow LITE getestet. Optik und Haptik spielen bei Smartphones eine große Rolle. Schon die Verpackung ist ansprechend gestaltet und wirkt keineswegs billig.dreiraumhaus wiko rainbow lite olympuspengeneration test hallimash

Das eigentlich Smartphone ist erstaunlich schick, schwer und wirkt edel. Als alter iPhone Hase bin ich wirklich mehr als positiv überrascht. Ich seh die Geräte zwar immer wieder mal in den Elektromärkten, hab mich aber nie näher damit beschäftigt.

Kurz die Facts im Überblick:

  • 1,3 GHz QuadCore Prozessor,
  • 5“ IPS Display
  • 5MP Hauptkamera mit LED Blitz
  • 5MP Selfiekamera
  • Android 5.0 Lollipop
  • Dual SIM
  • erweiterbar per Micro SD Karte um bis zu 64 GB Speicher
  • 8 interner GB Speicher
  • 1 GB RAM
  • Erhältlich in 5 tollen Farben

Mein Prioritäten bei einem Smartphone:

Jeder hat, an ein oder sein Smartphone, andere Anforderungen. Bei mir steht an vorderster Front die Kamera. Das ist auch der Hauptgrund warum ich alle 2 Jahre kontinuierlich meine Smartphones immer wieder austausche……die Technik wird immer besser! Ich habe zwar eine wirklich gute Systemkamera, aber die habe ich nicht immer dabei und Bilder sind nun mal mein Leben und es ist echt der Hammer mit welcher Bildqualität Smartphones heute auffahren.dreiraumhaus wiko rainbow lite olympuspengeneration test hallimash

An 2. Stelle muss ein Smartphone für mich flüssig laufen und schnell arbeiten. Ich hasse nichts mehr, als wenn Technik hakt und mich das in meiner Arbeitszeit zurückwirft.

DA FLIPP ICH AUS!

Ist das Wiko rainbow LITE meinen Anforderungen gewachsen?

Fairerweise muss man einfach sagen, dass ich zwar schon Ausflüge in die Android Welt unternommen habe, dieses System aber eher was für meinen Sohn ist. Die Kids probieren gern rum und wuseln hier und wuseln da und dafür ist Android Lollipop perfekt. Man kann sein Smartphone individuell anpassen und das bietet in dieser Form eben nur Android.

Insgesamt ist es einfach Geschmackssache für welches System man sich entscheidet.dreiraumhaus wiko rainbow lite olympuspengeneration test hallimash

Die Schnelligkeit:

Dank des 1,3 GHZ QUAD CORE PROZESSORS arbeitet das Wiko rainbow richtig flott und passt sich meinen Anforderungen sehr gut an. Da gibt es einfach nichts zu kritisieren!

Die Kamera:

Da bin ich ja echt mega kritisch….fragt mal meine Familie oder auch Charlotte. Damit geh ich hier allen auf den Keks. Auch wenn es vielleicht nicht fair ist habe ich hier einen sogenannten
APFELBIRNENVERGLEICH

gemacht. Im direkten Kameravergleich hab ich das iPhone 6 benutzt. Da hält man erstmal die Luft an, weil man sich überhaupt nicht vorstellen kann, dass das Wiko dem Vergleich in irgendeiner Form standhalten könnte.

Ich habe jeweils immer einen kurzen Schnappschuss gemacht und KEINES der Bilder bearbeitet.  Ich hab einmal das Licht draußen genutzt, dann drinnen die schlechteren Lichtverhältnisse und ich habe den Selfiemodus ausprobiert. Das was Ihr hier seht ist die Smartphonerealität.dreiraumhaus test wiko rainbow litedreiraumhaus test wiko rainbow lite 3dreiraumhaus test wiko rainbow lite 2dreiraumhaus test wiko rainbow lite 4

Der Preis für ein iPhone 6 liegt bei 700 Euro und der für das Wiko rainbow LITE bei 119 Euro. Gemessen an dem riesigen Preisunterschied ist die Bildqualität des Wikos der Hammer. Ich finde sogar, dass es an der ein oder anderen Stelle die Farben besser darstellt…das mag aber auch einfach Geschmackssache sein.

Was Kameras angeht, bin ich kein Maßstab…ich bin leicht perfektionistisch veranlagt. Jeder der einfach nur ein Smartphone sucht was super funktioniert und der immer mal wieder einen schönen Schnappschuss machen möchte, macht mit dem Kauf eines Wiko rainbow alles richtig.

Mein Fazit:

Bei amazon ist DIESES Smartphone derzeit für 119 Euro erhältlich. Als ich den Preis recherchiert habe, dachte ich erst das sei ein Witz. Ist aber keiner! An diesem Preis/Leistungsverältnis gibt es aber mal so gar nix auszusetzen. Wer da noch versucht irgendwo einen Haken zu findern oder rumzumeckern hat einfach den Knall nicht gehört.

Wer ein solides Smartphone sucht, mit einer wirklich guten Ausstattung, ist hier bestens bedient. Von uns gibt es hier eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!

So….dann lasst uns mal telefonieren, Eure Schnimpeline

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Advertisements

4 Gedanken zu “Wiko rainbow LITE…RUF MICH AN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s