Die 7 wichtigsten Gründe, warum Du immer köstlichen „Kuchen im Glas“ vorrätig haben solltest

Liebe Miss Gliss, ich wünsche mir einen Kuchen im Glas….und zwar nur von Dir! Was für ein traumhafter Blogpost….lesen, nachmachen, futtern!

Miss Gliss

DSC_0123_1_cw

Anfang des Jahres ist Herr Weck, mein fantastischer Einkochautomat, bei mir eingezogen. Sehnsüchtig fieberte ich schon diesem Termin entgegen. Und dann war er da, der Herr W_Punkt. Er kommt ganz passabel daher mit seinem Silber-Mäntelchen, hübsch verziert mit einer schwarzen Erdbeerstickerei (sehr stylisch) und dem schwarzen Hut. Nicht ganz so piefig wie manche seiner Kollegen.

Ich bin ein großer Fan des Einkochens und Einweckens, und Herr W_Punkt ist mir dabei eine enorme Hilfe und nicht mehr wegzudenken.

DSC_0106_1_cw

Es ist mal wieder passiert: Ganz kurzfristig hat sich die Familie zum Kaffeetrinken angesagt. Kaffee war im Hause Gliss zum Glück da. Kunststück wirst Du jetzt sagen: Ihr habt ja auch nenKaffeeladen. Jaaaaaa, aber wie oft ist es schon passiert, dass pünktlich zum Wochenende nicht eine Bohne in der Dose war? Aber das ist eine andere Geschichte.

Man kann natürlich gekauften, abgepackten Kuchen auf Vorrat im Haus haben, aber sei ‚mal…

Ursprünglichen Post anzeigen 958 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s